Projekttag 10. Oktober 2020

  • 10:00 Begrüßung & Aufteilung in die Projektgruppen
  • 10:30 - ca. 12 Uhr Runde 1 (2 Workshops parallel)
  • 12:30 - ca. 14 Uhr Runde 2 (2 Workshops parallel)
  • 14:00 Foto & Verabschiedung

Wir führen diesmal aus Abstands- und Hygienegründen nur 2 Workshops durch: Spieleprogrammieren mit Scratch und Ethisches Hacking. Beide Workshops finden zweimal parallel statt, d. h. Ihr könnt auf jeden Fall an beiden Workshops teilnehmen!

Die Arbeit findet in kleinen Gruppen von 4 bis 8 Jugendlichen statt. Wer alleine schöpferisch tätig sein möchte, der darf das natürlich auch! Folgende Projektgruppen werden angeboten:

Projektgruppe 1: Spieleprogrammierung mit Scratch

Anhand der beliebten Plattform Scratch denken wir uns eine Geschichte aus und erstellen dazu ein einfaches browser-basiertes Spiel.

Hier gibt es ein kleines Video mit einer Kurzfassung zu 5 coolen Scratch-Spielen:

Projektgruppe 2: Ethisches Hacking

Hacker ist nicht gleich Hacker, das wissen wir. „Gute“ Hacker heißen heute Pentester („Penetration Tester“) und testen die Sicherheit von Websites und Systemen, die über das Internet angegriffen werden können. Gemeinsam versuchen wir, in Systeme einzubrechen (ohne dabei etwas kaputt zu machen) und lernen, wie man Schwachstellen aufdeckt und schließt.

Wer gut Englisch kann, kann sich z. B. hier ausprobieren: OverTheWire: Bandit. Dies ist ein Spiel, bei dem man zunächst auf eine Schnitzeljagd gehen muss, um sich überhaupt erst einzuloggen — hier werden Kenntnisse wie FTP & SSH benötigt, die wichtige Tools für jeden Hacker sind. Level 0 beginnt hier.

Anmeldung